beREICHernd.ch

 

 

Lu Jong Tibetische Heilbewegungen

Die LU JONG Übungen sind trotz ihrer Einfachheit komplex in ihrer Wirkung. Position, Bewegung und Atmung werden kombiniert. Die Wirbelsäule wird gestärkt, die Energiebahnen des Körpers angeregt, Blockaden gelöst und unsere Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Es sind Körperbewegungen welche vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Lu Jong Praxis stammt aus der Tantrayana- und Böntradition und basiert auf der Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM).

Die tibetische Medizin geht davon aus, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der fünf Elemente oder der drei Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle und Chakras öffnen, Blockaden lösen und fehlgeleitete Energien mobilisieren. Dadurch werden unsere körperliche Gesundheit, mentale Klarheit und Vitalität verbessert.

Auf physischer Ebene führt dies dazu, dass die Übungen Heilungsprozesse positiv unterstützen und Krankheiten wirksam bekämpfen können. Praktizieren wir die Übungen regelmäßig, so werden wir gelenkiger, kräftiger und bekommen eine bessere Kondition.

Auf psychischer Ebene helfen die Übungen dabei, negative Emotionen wie Hass und Gier zu überwinden, ein emotionales Gleichgewicht zu erreichen und unsere Energie zu steigern. Wir können mit den Lu Jong Übungen den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. Dadurch werden unser Wohlbefinden, unsere Körperwahrnehmung und unsere innere Sensibilität, sowie die Konzentrationsfähigkeit und Vitalität gestärkt.

Auf energetischer Ebene können sich durch Lu Jong Blockaden der feinstofflichen Körperkanäle lösen. Den richtigen Fluss der Energien wieder herzustellen. Die Wiederherstellung des Energieflusses hat Auswirkungen auf die Gesundheit von Körper und Geist. Denn wenn unsere Kanäle offen sind, so öffnen wir auch unser Herzen.

Die Heilbewegungen werden mit der Meditation verbunden. Der Sinn der Meditation liegt darin, dass man versucht, den Geist von störenden Gedanken zu befreien und zu klären. Dadurch erreicht man eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Diese Form des Lu Jong stammt aus der Übertragungslinie von Tulku Lobsang. Tulku Lobsang brachte die Lu Jong Praxis in den Westen. Zuvor hatten ihn jahrelang verschiedene Meister mehrerer tibetisch-buddhistischer Schulen gelehrt. Dadurch war es ihm möglich, die Übungen zu sammeln und zu modifizieren, um sie den westlichen Bedürfnissen anzupassen. Das Ergebnis ist ein umfassendes Programm von Körperübungen, welche unseren Körper und Geist in Balance bringen. Die Lu Jong Praxis ist für alle Altersgruppen geeignet, unabhängig der eigenen körperlichen Möglichkeiten. Die Lu Jong Übungen sind einfach, doch sie können unser Leben verändern.

„Mögen die Übungen des Lu Jong das Leiden der Menschen verringern.“ Tulku Lobsang

Energize your life with Lu Jong
Lu Jong Tibetan Healing Yoga by Tulku Lobsang


Die beste Voraussetzung ist Freude und Interesse an der Erhaltung und Förderung der eigenen Gesundheit und des Wohlbefindens.


Zertifizierung 2014


Rezertifizierung Juni 2016



 Profil Yvonne

Profil Thomas


Tulku Lobsang explains Lu Jong


Lu Jong am Partschins Wasserfall mit Ling Shi Ta Dril
Die Wasserelement Übung


Karte
Anrufen
Email
Info